Unsere Kirchenmusik

Die Musik ist ein besonderer elementarer Ausdruck des Glaubens. Und auch der Gemeinschaft.
So haben wir in unseren Gemeinden neben der Orgel sehr viele Posaunenchöre und Kirchenchöre und einen spontanen Gospelchor.

 

Dekanatskirchenmusik

Unser Dekanatskantor ist KMD Wieland Hofmann, zugleich Kantor an der Altstädter Kirche Erlangen.
In Gräfenberg leitet er den Kleinen Dekanatsposaunenchor (fester Chor mit etwa 12 BläserInnen), gibt Orgelkonzerte und ist Ihr Ansprechpartner für Fragen zur Kirchenmusik.

Orgelunterricht

Zudem bietet Wieland Hofmann regelmäßigen Orgelunterricht an der "Königin der Instrumente" an.

Wieland Hofmann
Bildrechte: Wieland Hofmann

KMD Wieland Hofmann
Dekanatskantor

Tel:    09131 973820
Mail:  wieland.hofmann@arcor.de

siehe auch: www.bachverein.erlangen.de

Bezirksposaunenchor

Der Bezirksposaunenchor des Dekanats ist eine nicht-feste Gemeinschaft von Bläserinnen und Bläsern, mit der festen Absicht Bläsermusik zu machen. In diesem Chor, der aus Musikern aller Posaunenchöre im Dekanat besteht, treffen wir uns zu gemeinsamen Proben und begleiten mit unserer Musik Gottesdienste wie den Bläsergottesdienst in Kappel. Höhepunkte für den Beszirksposaunenchor sind die Bezirksposaunentage, die gerne im Rahmen von Chorjubiläen gefeiert werden.
Unser Bezirksposaunenchorleiter ist Sven Menhorn.

Sven Menhorn
Bildrechte: Sven Menhorn

Sven Menhorn, Leiter Bezirksposaunenchor

Tel:    09192 3059932
Mail:  sven.menhorn@vep-bayern.de

Auch für Rückfragen / Anmeldung zur Dekanatsbläserschule

Dekanatsbläserschule
Bildrechte: Sven Menhorn

Dekanatsbläserschule

Für alle, die sich gerne neu oder verbessert an Posaune, Trompete und Co. üben möchten, bieten wir nun auch eine Dekanatsbläserschule an:

Der Instrumentalunterricht der Dekanatsbläserschule steht Bläserinnen und Bläsern aus den Posaunenchören des Dekanats Gräfenberg zur Verfügung – und zwar Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Anfängern und Fortgeschrittenen.

Unterricht auf allen Instrumenten im Posaunenchor erteilt derzeit die Kirchenmusikerin (Nebenamt C-Prüfung) und staatlich geprüfte Ensembleleiterin Doreen Deyerl.

Der Unterricht wird in der Regel im Einzelunterricht 30 min pro Woche erteilt.

Die Unterrichtsgebühren (Eigenbetrag der Schüler/in) beträgt monatlich 45,- Euro.

Der Unterricht findet außerhalb der Schulferien statt.

Wollen Sie das Musizieren im Posaunenchor beginnen, dann wenden Sie sich einfach an den Posaunenchor ihrer Kirchengemeinde.

Informationen bekommen Sie auch im Dekanatsbüro oder beim Dekanats-Posaunenchorleiter Sven Menhorn (09192 / 3 05 99 32).

Anmeldung  und Lastschriftformular hier: